Stahlschatten

9. Gemeinsamer Fall der Detektei

Auftrag: Finde den Mörder der acht Kriegsgeschmiedeten
Auftraggeber: Dolias Nain
Gebiet: Schwarzknochen

Involvierte Personen

Name Beschreibung
Dolias Nain Ein pensionierte Leutnant der Stadtwache
Asche Besitzer des Rothammmers
Schwarzschatten Anhänger des Klingenfürsten
Ledernacken Erste getötete Kriegsgeschmiedete
Schild Letzte getötete Kriegsgeschmiedete
Dandy Kriegsgeschmiedeter, der Barde werden möchte
Kupfer Geistig umnachteter Metallhändler
Eiserne Jack Geist aus den Schwarzknochen
Morla d’Cannith Angestellte der Schmiedefeste von Haus Cannith
Molric Torranol Vorarbeiter der Tain Gießereo
Spinne Ein von Molric regelmäßig gefolterter Kriegsgeschmiedeter
Sszarkus Wandler; Auftragsmörder
Worlas Wandler; Sszarkus Bruder; Auftragsmörder

Untersuchte Orte

Rothammer: Eine Zusammenkunftsort für Kriegsgeschmiedete in den Schwarzknochen. Es handelt sich dabei um eine größere Höhle mit einem Schmiedeofen. Rothammer stellt das gesellschaftliche Zentrum der Kriegsgeschmiedeten dar.

Slogars Schmiedefete: Diese kleine Festung in die zentrale Niederlassung des Hauses Cannith in diesem Distrikt. Die Feste wird von Lord Slogar d’Cannith geleitet. Er hat auch die Körper der getöteten Kriegsgeschmiedeten bechlagnahmt, welche die Detektive hier untersuchen können.

Tain Gießerei: Diese Gießerei gehört der Tain Familie – der mächtigsten Familie in Sharn. Es handelt sich auch um die größte Schmiede in diesem Distrikt. Geleitet wird sie von dem Zwergen Molric, einem Rassisten, der sich einen Spaß daraus macht seine Mitarbeiter zu foltern.

Barracken der Tain Gießerei: Angeschlossen an die Tain Gießerei sind Barracken für die dort arbeitenden Kriegsgeschmiedeten. Im Keller einer dieser Barracken gibt es einen Geheimhang, der anscheinend zum Rückzugsort des Mörders führt.

Stahlschatten

Sharner Detektive Hunter9000